OnkelSeosErbe: Zeit für eine erste Zwischenanalyse

 

Nachdem etwas mehr als ein Drittel des Wettbewerbs vergangen ist, ist jetzt langsam Zeit für eine erste Zwischenanalyse. Inzwischen zeigt Google über 200.000 Ergebnisse für unser aktuelles Lieblingswort OnkelSeosErbe. Das zeigt, dass auch Ende des Jahres mit genausoviel Begeisterung gekämpft wird, wie bei unserem ersten SEO Contest Anfang des Jahres.

OnkelSeosErbe ZwischenanalyseDie Top 10 geben im Moment eine bunte Mischung aus echten Keyword Domains, gestandenen Projekten und Keyword Domains mit Anhang ab. Besonders interessant ist es, zu sehen wie die Keyword Domain onkelseoserbe.net nach lange Phase auf dem zweiten Platz nun doch den Weg an die Spitze gefunden hat. Dicht gefolgt wird sie von zwei jungen Webseiten, die das Keyword ebenfalls in der Domain enthalten. Dies trifft auch für onkelseoserben.org auf dem vierten Rang zu, während hier wesentlich weniger Inhalt und eine geringere Anzahl Backlinks zu sehen sind. Erst auf den Plätzen 5-7 folgen die ersten gestandenen Projekte. Die zweite echte Keyword Domain liegt erst auf dem achten Platz.

Die drei bestplatzierten Projekte scheinen ähnlich stark zu sein und weisen eine vergleichbare Vorgehensweise auf. Bookmarks und RSS Einträge scheinen dabei eine wichtige Rolle zu spielen. Bei Platz 3 fällt uns ein Unterschied auf, und zwar dass die onkelseoserben.net mehr mit Newsportalen arbeitet als die beiden Führenden. Wir sind verwundert, dass die Keyword Domains onkelseoserbe.com und .de in den oberen Rängen bisher keine Rolle spielen. Ob da noch eine Überraschung kommt? Generell ist in diesem Contest noch einiges möglich und unterschiedliche Strategien sorgen womöglich dafür, dass zum Ende des Wettbewerbs noch ganz andere Domains ein Wort mitreden.

9 Gedanken zu „OnkelSeosErbe: Zeit für eine erste Zwischenanalyse“

  1. Sehe ich genauso. Man kann bereits unterschiedliche Strategien beobachten und es ist interessant wer wie damit rankt 🙂 Puh, ein drittel erst… es kommt mir jetzt schon so ewig lange vor 🙂

  2. Nach ein paar Gläschen Vino kann ich nur sagen, dass ich enttäuscht bin, nur auf Platz 1 zu sein. Da ist noch mehr drin! Das Ziel muss es sein, oben über das google Logo zu rücken. 😉

    Aber Spaß beiseite: Allen Nichten und Neffen von OnkelSeo weiterhin viel Erfolg. Auf einen fairen Wettbewerb!

  3. Hallo,…

    kurze aber sehr gute Analyse und man merkt, dass hier mehrere Strategien erfolgreich zu greifen scheinen. Was also den Rückschluss zulässt, dass Google mit allen gerne vorlieb nimmt und keine deutlich schlechter bewertet.

    Jedoch darf man abwarten, wie sich das in den nächsten Wochen so entwickelt, denn da gibt es jemand aus *Stuttgart*, der sich so ganz langsam und vor allem leise, von hinten in die Top 10 schiebt…

    Also Vorsicht…. 😉

    So,…und jetzt wird auch am Sonntag fröhlich weiter gemacht.

    Gruß

  4. Jaja, Stuttgart hat sich gut nach oben geschoben aber auf Platz 7 scheint schluß zu sein… Platz 1 hat sich nun die News Seite auch mal wieder geholt, hab ich schon länger mit gerechnet…

  5. OnkelsSeoErbe… Sosoooo… Interessante Sache! So spät steige ich nun aber nicht mehr mit ein. Hamburg und Stuttgart – diesmal überlasse ich einem von Euch den Sieg. Das nächste mal aber – machen wir einfach ein Quattuor-Gespräch, oder? Freu mich schon drauf 🙂

  6. Hey…hey, … immer langsamm mit den Analysen, der Eagle ist auch noch da. Die ersten Plätze genießen Anfängerglück und meine Gnade, abrutschen kann man schneller als aufsteigen…

    MfG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.