Interview mit Michael Herman, dem Zweitplatzierten des OnkelSeosErbe Contests

Nach dem knappen Finale im gerade zu Ende gegangenen OnkelSeosErbe Wettbewerb haben wir Michael Herman interviewt, der den zweiten Platz belegt hat. Er hat sich bei der Auktion der Keyword Domains die Endung .net gesichert und ist damit ziemlich erfolgreich gewesen.

Hallo Michael, stell Dich bitte doch zunächst erst mal vor.

Michael Hermann - OnkelSeosErbe zweitplatzierterAber klar. Ich heiße Michael, bin 24 Jahre jung, Student und beschäftige mich seit einigen Jahren zusammen mit meinem Kumpel Florian mit dem Erstellen von Webseiten. Eine Webseite, die ich zum Beispiel betreibe, ist www.unnützes-wissen.de . Natürlich ist es bei dieser und generell bei allen Webseiten sehr wichtig sich mit der Suchmaschinenoptimierung zu beschäftigen, um so neue Besucher zu erhalten.

Wir gratulieren Dir zum zweiten Platz beim OnkelSeosErbe Contest! Kannst Du Dich darüber freuen oder ärgerst Du Dich eher, dass Du obwohl Du gegen Ende lange vorne lagst, Dich in den letzten Stunden doch noch hast überholen lassen?

Sicher ärgere ich mich. Es war ja wirklich eine sehr knappe Sache und ich habe viel Zeit in den Wettbewerb investiert. Aber für den ersten SEO-Wettbewerb ist auch der zweite Platz nicht schlecht und ich freue mich darüber. Ich habe viel gelernt und bei Eurem nächsten Contest bin ich wieder dabei und werde einiges anders machen. Dann schaffe ich es vielleicht auch bis ganz zum Schluss vorne zu bleiben.

Innerhalb der Top 10 hat sich immer wieder etwas getan, die starke Konkurrenz hat es Dir da nicht einfach gemacht. Wie viel Zeit muss man investieren, um dann trotzdem vorne mitzumischen?

Florian und ich haben uns im Vorfeld überlegt, wie unsere Strategie für diesen SEO-Contest aussehen soll. Dabei haben wir uns für eine sehr zeitintensive Variante entschieden. So haben wir uns zum Ziel gesetzt jeden Tag mehrere handgeschriebene Artikel zu verfassen, was wir auch bis zum Ende durchgehalten haben. Ich denke, dass wir dadurch täglich ungefähr eine Stunde in das Schreiben von Texten investieren mussten. Alles andere hat ein von mir entwickeltes Content Management System erledigt. So konnten wir uns voll auf das Erstellen von Inhalten konzentrieren.

Wie sah Deine Strategie für den SEO Contest aus?

Wie bereits angesprochen, wollten wir vor allem durch gute Inhalte punkten. Diese haben gegenüber gespinnten Texten auf jeden Fall den Vorteil, dass sie grammatikalisch richtig sind und eine nachvollziehbare Geschichte erzählen, wodurch wir Besucher länger auf der Seite halten wollten. Außerdem habe ich vor allem mein eigenes Linknetzwerk genutzt und die Links dabei sehr langsam gesetzt. Darüber hinaus habe ich das übliche social-bookmarking sowie RSS-Verzeichnisse verwendet. Ein Vorteil war eventuell auch der Einsatz meiner verschiedenen Facebook-Gruppen, in denen ich für die Seite Werbung machte und so am ersten Tag 300 und am vorletzten Tag über 500 Besucher auf der Seite hatte.

Genau wie der Sieger, hast Du Deine Domain vor dem Wettbewerb bei eBay ersteigert. Spielen bei Euren guten Platzierungen Deiner Meinung nach auch die Keyword Domains eine entscheidende Rolle?

Auf jeden Fall! Sicher ist eine Keyword-Domain kein Garant für einen Erfolg, aber man kann es sich damit viel leichter machen. Dazu muss man sich nur die Top 10 anschauen. Dort sind sehr viele „perfect match domains“ oder Domains, die das Keyword beinhalten, vertreten. Ich persönlich würde immer eine Keyword-Domain  vorziehen und habe damit bisher sehr gute Erfahrungen gemacht.

Welchen Wert haben für Dich Onpage Maßnahmen zur Optimierung für einen solchen SEO Contest?

Sicherlich spielt auch die Onpage-Optimierung eine sehr große Rolle. So wurde auf onkelseoserbe.net auf eine einfache interne Verlinkung gesetzt. Weil sich die Startseite jeden Tag mehrmals komplett verändert hat, habe ich auf das Canonical-Tag gesetzt und die Artikel-URL immer als Haupt-URL angegeben. Außerdem wurden auf einer Unterseite sämtliche Artikelseiten chronologisch aufgelistet, damit auch alle Seiten indexiert werden. In den Artikeln selber wurde zur Hervorhebung des Keywords nur einfachstes HTML verwendet. Das alles scheint sich positiv ausgewirkt zu haben, da wir trotz weniger Links eine sehr lange Zeit an erster Stelle waren.

Du bist mit Deiner Seite direkt in den nächsten Wettbewerb eingestiegen. Wie läuft es denn? Wirst Du das Projekt als Linkgeber auch weiterhin nutzen?

Es stimmt, dass ich noch einen Artikel zu einem weiteren Contest veröffentlicht habe. Jedoch war das nur ein Gefallen, um darin einen Link unterzubringen. Ernsthaft werde ich an diesem Contest jedoch nicht teilnehmen. Ich genieße jetzt zur Weihnachtszeit erst einmal die zusätzliche Stunde, die ich nun täglich mehr zur Verfügung habe. Das Projekt werde ich zukünftig dazu verwenden andere Projekte von mir zu verlinken. Sicherlich wird die Seite auch bei weiteren SEO-Wettbewerben zum Einsatz kommen.

Hast Du den einen oder anderen Tipp für lernhungrige Teilnehmer zukünftiger Wettbewerbe?

Da es auch mein erster Wettbewerb war, kann ich noch gar nicht so viele unterschiedliche Strategien beurteilen. Mein Tipp ist es solche Wettbewerbe zu nutzen, um einfach mal etwas auszuprobieren. Ich selbst habe zum Beispiel mit der täglich wechselnden Startseite etwas gewagt, was wohl eher unüblich ist. Darüber hinaus habe ich die vielen Content-Seiten dazu genutzt, die Wirkung von aktuellen Nachrichten auf das Ranking zu untersuchen.

Das iPad 2 ist inzwischen unterwegs zu Dir. Gönnst Du es Dir selbst als Weihnachtsgeschenk oder nutzt Du die Gelegenheit, um jemand anders eine Freude zu bereiten?

Es ist sogar schon angekommen! Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nicht so genau weiß, was ich mit dem iPad 2 anstellen soll. Mit dem MacBook hätte ich stattdessen die Möglichkeit gehabt ein wenig in die App-Entwicklung für das iPhone hineinzuschnuppern. Aber ich will nicht meckern, auch mit dem iPad 2 werde ich sicherlich meine Freude haben.

Unser zweiter SEO Contest ist nun vorbei. Was können wir bei zukünftigen Wettbewerben noch besser machen?

Ich war mit der Organisation und dem Ablauf des Wettbewerbs mehr als zufrieden. Alles hat reibungslos funktioniert. Bei zukünftigen Wettbewerben könnte man sich überlegen die Preise anhand anderer Kriterien zu vergeben. Es wäre doch einmal ganz interessant die Plätze nicht anhand eines Rankings zu einem Zeitpunkt zu vergeben, sondern stattdessen die durchschnittliche Position während eines Wettbewerbszeitraums zu berücksichtigen. Dass ich bei einem solchen Kriterium vorne gelegen wäre, hat auf diesen Vorschlag selbstverständlich keinen Einfluss gehabt. 😉

Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für dieses Interview genommen hast. Das letzte Wort gebührt nun Dir:

Vielen Dank nochmal an die Veranstalter und an die netten Kontakte, die man während des Wettbewerbs geknüpft hat. Ich war überrascht, dass der Contest so fair und friedlich abgelaufen ist und würde mich freuen, wenn das bei den nächsten Wettbewerben genauso bleibt. Da wird man sich bestimmt einmal wiedersehen.

Interview mit OnkelSeosErbe Gewinner Hendrik Böckmann

Unser SEO Wettbewerb um das Keyword OnkelSeosErbe ist gerade beendet und mit Hendrik Böckmann haben wir auch einen Gewinner. Manche Wettbewerbsteilnehmer kennen Hendrik sicher bereits, denn er hat in den letzten Monaten auch bei anderen SEO Wettbewerben erfolgreich mitgemacht. Wir haben Hendrik gleich nach dem Gewinn vom OnkelSEosErbe Wettbewerb um ein Interview gebeten.

Hallo Hendrik, als erstes unsere Glückwünsche zum Gewinn des OnkelSeosErbe SEO Contests. Unsere Leser wollen sicher wissen, wer du bist. Würdest Du Dich bitte kurz vorstellen?

Gewinner-OnkelSeosErbeHallo Richard, vielen Dank für die Gratulation.

Ich bin 31 Jahre alt, Kommunikationswirt und wohne zusammen mit meiner Freundin und meinem 4-jährigen Sohn in der "Medienhauptstadt" Bersenbrück (bei Osnabrück). Ich betreibe auf Backlinkbutler.de einen Service im Bereich Linkaufbau und zusätzlich das Eine und andere kleine Projekt zum Experimentieren und mehr .

Wenn ich es richtig sehe, war die Konkurrenz insbesondere unter den top 10 ziemlich stark. Wie viel Zeit und Arbeit muss man denn da reinstecken, um bei so einem Wettbewerb oben mitzumischen?

Ehrlich gesagt, war der letzte Seo-Contest schon ziemlich anstrengend und ich hatte nicht mehr die Zeit und Motivation die vollen 9 Wochen durchzuziehen, daher habe ich meine Strategie entsprechend angepasst und relativ wenig Zeit investiert.

Zweiandhalb Wochen vor Schluss bist Du mit Deiner OnkelSeoserbe.org aus dem Nirvana vorgeprescht, warst dann kurzzeitig auf Platz eins und danach stabil auf Platz zwei hinter Michael mit seiner OnkelSeosErbe.net. Am Letzten Tag genau um Mitternacht hast Du Platz eins übernommen und bis 14:00 Uhr gehalten. Eine Stunde später warst Du wieder auf Platz zwei. Kann man so eine Punktlandung denn wirklich so genau planen?

Ganz genau wohl nicht, aber beeinflussen konnte ich es in diesem Fall schon. Mir hat mein Erfahrungswert aus dem letzten Contest geholfen, doch noch zu gewinnen. Garantieren würde ich aber dafür nicht. Wie ich gerade gesehen habe,  bin ich noch auf der 1 und Onkelseoserbe.net ist auf die Drei gerutscht :-).  

Was war denn die Ausschlaggebende Strategie für Deinen Sieg?

Keyworddomain + Anchortextbacklinks + Timing + " die geheime Zutat" = Sieg

Du hast die Domain im Vorfeld bei eBay ersteigert. Wie stark würdest Du die Gewichtung der Keyword Domain für Deinen Sieg einschätzen?

Ziemlich hoch. Keyworddomains funktionieren definitiv immer noch sehr gut. Aber sie sind schlagbar !

Im Vergleich zu anderen Teilnehmern, hast Du recht wenig Inhalt auf Deiner Seite. Welche Rolle spielen bei so einem Wettbewerb der Content und andere OnPage Faktoren?

Genau beantworten kann ich das natürlich nicht – aber vielleicht 20 % ??! Also in diesem speziellen Fall. Wenn jemand mit einer Seite mit 10.000 ( guten ) Artikeln an den Start geht bestimmt mehr ??!

Was passiert mit der Domain jetzt, nach dem Contest? Ist sie bereits "verbrannt" oder hast Du Dir da einen wertvollen Linkgeber gezüchtet?

Verbrannte Domains 😉 – Also ich kenne Domains die wurden angeblich vor 6 Jahren "verbrannt" – und wenn diese heute optimiert werden, flutschen die ziemlich gut.

Nein, die Domain ist nicht verbrannt und vermutlich werde ich sie behalten ..

Hast Du für wissbegierige Teilnehmer noch den einen oder anderen Tipp für zukünftige SEO Wettbewerbe?

Viele Wege führen nach Rom und letztendlich hat jeder seinen eigenen Weg, um an das Ziel zu kommen.
Jeder sollte ausprobieren was für Ihn funktioniert und nicht nur das machen was andere sagen oder schreiben.
Ach ja : Es gibt auch Links, die erscheinen in keinem Backlinkchecker ( auch nicht wenn dieser 199 Euro im Monat kostet) und funktionieren trotzdem…

Dein MacBook Air ist bereits zu Dir unterwegs. Wirst Du es selbst nutzen oder kommt es unter den Weihnachtsbaum für jemand anders?

Ich denke ich behalte es ! 

Das war inzwischen unser zweiter SEO Wettbewerb und weitere werden folgen. Was können wir bei unserem nächsten Contest besser machen?

Wie wäre es mit drei ersten Plätzen :

  1. bestimmte Zeit um XX.XX Uhr auf Position 1
  2. die längste Zeit den ersten Platz belegt
  3. "Seo der Herzen" :-)  – welcher von den anderen Teilnehmern gewählt wird

Hendrik, ich bedanke mich ganz herzlich für das Interview. Du hast jetzt das letzte Wort

Ich bedanke mich auch für die kompetente und schnelle Abwicklung des Contests. Das ist ja leider nicht selbstverständlich, wie ich beim letzten Mal erfahren musste.
Ausserdem möchte ich mich für die gute Atmosphäre bei meinen Mitbewerbern bedanken

OnkelSeosErbe – Das Finale

Der SEO Wettbewerb um OnkelSeosErbe hat heute um 14 Uhr ein würdiges Ende gefunden. Knapp 1,5 Millionen Suchergebnisse hat Google angezeigt – eine echte Herausforderung hier vorne mitzuspielen und sich gegen diese starke Konkurrenz durchzusetzen.

Ende OnkelSeosErbeLange schien onkelseoserbe.net das Feld einigermaßen souverän im Griff zu haben. Zumindest bis onkelseoserbe.org den Wettbwerb noch einmal richtig spannend gemacht hat. Hendrik hatte gestern bereits dem Sieger gratuliert: “Die .net Domain ist einfach zu stark und meiner Meinung nach hat es den Richtigen getroffen”; umso größer dürfte die Verwunderung gewesen sein, als er nur wenige Stunden später doch noch die Spitze übernahm. Letztendlich musste sich onkelseoserbe.net auf den letzten Metern doch geschlagen geben und schaffte es erst eine Stunde nach Abpfiff wieder an die Spitze. So gefällt uns solch ein Contest: Spannend bis zur letzten Minute! Lilian hatte eine ganze Weile drei Projekte unter den besten zehn, am Ende aber wohl nicht genug Puste um eines davon noch einmal richtig zu pushen. Onkelseoserbe.biz hatte sich bis ins Mittelfeld der Top 10 gearbeitet, ist kurz vor Schluss aber komplett vom Radar verschwunden. Sicher ist eine Keyword Domain nicht alleine ausschlaggebend, aber mit dem richtigen SEO am Ruder, kann eine solche Domain offenbar doch den Unterschied machen.

Nach diesen Strapazen gehen die ersten drei Plätze verdient an folgende Teilnehmer:

  1. onkelseoserbe.org
    Hendrik Böckmann
    MacBook Air 13,3 Zoll mit dem leistungsstarken Intel Core i7 Prozessor
  2. onkelseoserbe.net
    Michael Herman
    iPad 2 mit Wi-Fi und 3G sowie 64 GB Speicher
  3. onkelseoserbe-pate.de
    Ulrich Pankratius
    Lizenz für das SEO und Linkbuilding Automations-Tool inklusive Zugang zum Artikelspinning- und Keyword-Tool

Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen allen Teilnehmern eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit.

PS
Leider hatten wir den ganzen Abend Probleme mit dem Server, deshalb leider jetzt erst der Artikel zum offiziellen Schluss des SEO Contests!

OnkelSeosErbe steigt auf eine Million

 

Gemeint sind Suchergebnisse für OnkelSeosErbe bei Google:

Eine Million OnkelSeosErbe

Ihr habt euch in mächtig ins Zeug gelegt und so pünktlich nach zwei Dritteln der Laufzeit des SEO Contests für einen neuen Rekord gesorgt. Sage und schreibe eine Million Suchergebnisse gibt Google bei der Suche nach OnkelSeosErbe inzwischen aus. Für ein Fantasiewort, das vor sechs Wochen noch keinen einzigen Treffer angezeigt hat, ist dies eine immens hohe Zahl. Das spricht dafür, dass in diesem SEO Contest wesentlich mehr Zeit und Energie für das Linkbuilding investiert wurde als beim letzten Mal. Beim KubaSeoTräume Wettbewerb wurde die Millionenmarke bis zum Schluss nicht geknackt, insofern ist das eine respektable Leistung.

Viele von euch haben auch dafür gesorgt, dass die Gerüchteküche rund um Onkel SEO und sein Erbe weiter brodelt. Sehr interessante Beiträge sind entstanden, als öffentlich wurde, dass der alte Onkel SEO überhaupt nicht gestorben ist. So hat das ganze Thema offenbar auch für euch einen gewissen Unterhaltungswert erreicht.

Während die ersten vier Plätze weiterhin relativ gefestigt um die Führung kämpfen, tut sich dahinter immer mal wieder etwas. Blogger-seo.de hat es weit abgeschlagen, andere Projekte wie hildesheimfirma.de oder webtechcs.com haben dafür ihren Weg in die Top 10 gefunden. Entschieden ist bei diesem SEO Contest allerdings noch lange nichts. Mit Sicherheit gibt es Teilnehmer, die kurz vor Schluss noch einen Trumpf aus dem Ärmel zaubern, sodass wir uns einen spannenden Endspurt erhoffen, der vielleicht auch noch die eine oder andere Überraschung bereit hält.

Wieso OnkelSeosErbe? Onkel SEO lebt doch!

Ja er lebt noch, stirbt nicht!

Wie OnkelSEO heute auf seiner Webseite bakannt gab, geht es ihm gut. Entgegen anders lautender Gerüchte, welche zur Zeit vor allem in SEO Kreisen kursieren, sei OnkelSEO nicht tot, sondern beobachte gespannt den OnkelSeosErbe Wettbewerb, der um sein Erbe ausgeschrieben wurde. Wie es dazu kam sei ihm derzeit noch schleierhaft.

Onkel SeoIn einem Interview gab OnkelSEO an, er genieße die Aufmerksamkeit um seine Person sehr, und befürworte die von SEOincentives ausgehende Aktion: “Die SEO Welt zeigt mir gerade, was sie im Stande ist, auf Anhieb zu leisten. Deshalb möchte ich sie nicht entäuschen. Ich freue mich, dass erbrecht-heute.de diese Mühe mit meinem vermeintlichen Erbe belohnt und möchte, dass nicht nur die ersten drei Plätze etwas davon haben, sondern alle SEOs und die, die es noch werden wollen!” Dabei verwies er auf seine Webseite OnkelSeo.de, welche er zur Fragen & Antworten Community ausbauen wolle: “SEO Anfänger können hier Fragen zum Thema stellen, die ich gerne nach bestem Wissen und Gewissen beantworten werde. Ich habe so viel von den SEOs gerlernt, dass ich nun gerne etwas davon zurückgeben möchte.” Gleichzeitig stellte er klar, dass auch sein Wissen natürlich begrenzt sei und er sich für sein Projekt tatkräftige Unterstützung von SEO Profis und eine rege Beteiligung von Interessierten erhoffe. Das SEO Portal befindet sich noch in den Kinderschuhen, soll aber schnellstmöglich Fahrt aufnehmen.

Um die “Wiederauferstehung” von OnkelSEO zu feiern, haben wir ein kleines Video für ihn gedreht, welches wir ihm gerne widmen wollen:

OnkelSeosErbe: Zeit fĂŒr eine erste Zwischenanalyse

 

Nachdem etwas mehr als ein Drittel des Wettbewerbs vergangen ist, ist jetzt langsam Zeit für eine erste Zwischenanalyse. Inzwischen zeigt Google über 200.000 Ergebnisse für unser aktuelles Lieblingswort OnkelSeosErbe. Das zeigt, dass auch Ende des Jahres mit genausoviel Begeisterung gekämpft wird, wie bei unserem ersten SEO Contest Anfang des Jahres.

OnkelSeosErbe ZwischenanalyseDie Top 10 geben im Moment eine bunte Mischung aus echten Keyword Domains, gestandenen Projekten und Keyword Domains mit Anhang ab. Besonders interessant ist es, zu sehen wie die Keyword Domain onkelseoserbe.net nach lange Phase auf dem zweiten Platz nun doch den Weg an die Spitze gefunden hat. Dicht gefolgt wird sie von zwei jungen Webseiten, die das Keyword ebenfalls in der Domain enthalten. Dies trifft auch für onkelseoserben.org auf dem vierten Rang zu, während hier wesentlich weniger Inhalt und eine geringere Anzahl Backlinks zu sehen sind. Erst auf den Plätzen 5-7 folgen die ersten gestandenen Projekte. Die zweite echte Keyword Domain liegt erst auf dem achten Platz.

Die drei bestplatzierten Projekte scheinen ähnlich stark zu sein und weisen eine vergleichbare Vorgehensweise auf. Bookmarks und RSS Einträge scheinen dabei eine wichtige Rolle zu spielen. Bei Platz 3 fällt uns ein Unterschied auf, und zwar dass die onkelseoserben.net mehr mit Newsportalen arbeitet als die beiden Führenden. Wir sind verwundert, dass die Keyword Domains onkelseoserbe.com und .de in den oberen Rängen bisher keine Rolle spielen. Ob da noch eine Überraschung kommt? Generell ist in diesem Contest noch einiges möglich und unterschiedliche Strategien sorgen womöglich dafür, dass zum Ende des Wettbewerbs noch ganz andere Domains ein Wort mitreden.

Die ersten Tage von OnkelSeosErbe

Der Wettbewerb um OnkelSeosErbe läuft nun seit einigen Tagen und bereits jetzt lassen sich ein Paar Dinge feststellen, die anders sind als beim KubaSeoTräume Wettbewerb:

OnkelSeosErbe: Die ersten TageIch sehe öfters immense Schwankungen, Seiten verschwinden stundenweise komplett aus den Top 100 und tauchen nach kurzer Zeit ungefähr an gleicher Stelle wieder auf. Dieses Phänomen scheint sich aber aktuell quer durch alle Suchbegriffe zu verbreiten, hat also vermutlich nichts mit OnkelSeosErbe direkt zu tun.

Beim letzten Mal ist die Anzahl der Ergebnisse bei Google stetig gestiegen, bis dann alle paar Wochen eine größere Bereinigung stattfand. Diesmal sind diese Phasen extrem kurz. Innerhalb eines Tages steigt die Anzahl Suchergebnisse für OnkelSeosErbe mehrmals an, und dann reduziert sich das Ganze wieder auf die Hälfte oder noch weniger.

Letztes Mal waren es vor allem die Pressemeldungen, die in der Anfangsphase viele Plätze in den Top Hundert für sich beanspruchten. Davon sind auch wir betroffen, denn damals haben wir viel auf Pressemeldungen gesetzt, um auf den Wettbewerb aufmerksam zu machen. Diesmal sind diese Pressemeldung kaum zu finden, zwei oder drei davon setzen sich durch und der Rest ist zumindest über Google kaum auffindbar.

Diesmal ist auch SEO Incentives in der Anfangsphase in den oberen Plätzen vertreten. Ich gebe zu, wir haben es diesmal nicht konsequent verhindert, trotzdem hätte ich nicht gedacht, dass wir die ersten vier Tage in den Top 10 überleben. Im Gegensatz zu uns werden die Teilnehmer sicherlich einiges unternehmen um weiter nach vorn zu kommen, also werden wir sicherlich demnächst durchgereicht und das ist auch gut so.

Ohne es jetzt so genau untersucht zu haben, kommt es mir vor als würde unser Hauptsponsor nicht so breitflächig honoriert. Dies hat sicher irgendwo auch damit was zu tun, dass beim letzten Mal der Sponsor ein eigenes Produkt gesponsert hat und genau diese Produktseite hat dadurch einiges an aufmerksamkeit bekommen. Es wäre aber schön, wenn die Teilnehmer auch diesmal den Hauptsponsor etwas mehr in den Vordergrund rücken würden. Das Keyword OnkelSeosErbe wurde so gewählt, dass man wunderbar über das Thema Erbrecht schreiben kann und den Sponsor dabei mit einen Link honorieren kann. Schließlich hat er tief in seine Tasche gegriffen um diese hochwertigen Preise zur Verfügung zu stellen. Übrigens, unter OnkelSeosErbe – wer kassiert die Millionen? hat unser Hauptsponsor jetzt eine kleine Infoseite über sich und den SEO Contest online gestellt.

Startschuss zum zweiten SEO Contest

OnkelSeosErbe-StartViele warten sicher gespannt und nun ist es soweit. Hiermit eröffnen wir unseren zweiten SEO Contest.

Ganz egal ob SEO, Blogger, Domainer oder online Freak, die Preise kann jeder gebrauchen. Der Hauptsponsor des SEO Contests ist Erbrecht heute und stellt Apple Produkte vom feinsten zur Verfügung:

  • 1. Preis: Ein MacBook Air 13,3 Zoll mit dem leistungsstarken Intel Core i7 Prozessor
  • 2. Preis: Ein iPad 2 mit Wi-Fi und 3G sowie 64 GB Speicher

Der dritte Preis wird von Next Generation SEO bereitgestellt:

  • 3. Preis: Eine 6 Monats-Lizenz für das SEO und Linkbuilding Automations-Tool inklusive Zugang zum Artikelspinning- und Keyword-Tool. Die Markteinführung von diesem innovativen Produkt ist für Ende Oktober vorgesehen, dann sollten auch weitere Informationen dazu zur Verfügung stehen.

Egal ob die Preise den Ausschlag für die Teilnahme geben oder die Herausforderung gegen die Konkurrenz bestehen zu wollen: Jeder darf entsprechend der Teilnahmebedingungen mitmachen!

Unser Keyword soll im weitesten Sinne natürlich wieder an den Hauptsponsor des Contests erinnern:

Trommelwirbel

 

 

Wie immer bei solchen Contests ist es frei erfunden:

Trommelwirbel

 
 
 

Und das Keyword lautet:

Trommelwirbel

 
 
 

Ok, wir sagen es jetzt einfach und geben damit den Startschuss für unseren zweiten SEO Wettbwerb:

OnkelSeosErbe

Natürlich ist es so gewählt, dass vor dem Start des Contests noch keine Ergebnisse bei der Google Suche anzeigt werden. Hier der Beweis, dass das Kunstwort noch für die Suchmaschine noch nicht existiert: Screenshot

Wir sind gespannt, wie viele Ergebnisse es am Ende werden. Sicher wird es wieder ein spannendes Rennen. Wie beim letzten Mal führen wir eine stündlich aktualisierte Liste der TOP 100. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg beim OnkeSeosErbe Wettbewerb.

Ende der Domain Auktion

Die Keyword Domains für den anstehenden SEO Contest sind nun vergeben. Wir bedanken uns bei den Teilnehmern und beglückwünschen die Gewinner der Auktion. Soeben haben wir alle Informationen an die Höchstbietenden rausgeschickt und werden die Domains dann entsprechend dieser weiterleiten.

Domains vergebenOhne zu wissen, welches Wort sich hinter der ersteigerten Domain versteckt, haben die Gewinner der Aukion mit ihrer Keyword Domain nun beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Verlauf des SEO Contests geschaffen. Aber natürlich können auch bereits vorhandene Projekte der Konkurrenz eine gute Ausgangslage für den Wettbewerb sein.

Zwei Domains haben bei der Versteigerung noch keinen Eigentümer gefunden. Die .info und .biz Endungen des Keywords wollen wir deshalb wie schon beim letzten SEO Contest verlosen. Wer von Euch an einer der Domains interessiert ist, der verkündet dies bitte via Kommentar unter diesem Beitrag. Unter diesen Teilnehmern werden die Domains dann Dienstag Abend verlost. Die glücklichen Gewinner werden dann von uns benachrichtigt und gebeten, uns umgehend die Daten für die Überschreibung und Weiterleitung zukommen zu lassen.

Keyword Domain Auktion zum zweiten SEO Contest

Wie schon bei unserem ersten SEO Wettbewerb haben wir soeben eine eBay Auktion mit den  Domains passend zum Keyword des Contests gestartet. Auch wenn Ihr das Keyword an sich, und damit die Domain Namen noch nicht erfahrt, so könnt Ihr euch aber natürlich aussuchen, auf welche Domain Endung Ihr bieten wollt.

AuktionstartDie Verfahrensweise ist erprobt: Vom 4.10. bis zum Abend des 9.10. habt Ihr die Gelegenheit auf die Keyword Domains in der Versteigerung zu bieten. Die Auktonen werden am Sonntag zeitversetzt ab 22 Uhr auslaufen. Die Angabe der Versandkosten (10 €) dient natürlich nicht dem Versand, sondern der Deckung unserer eigenen Kosten. Das Keyword wird dieses Mal keinen Umlaut enthalten, weshalb nur sieben Domains zur Auktion stehen. Die Gewinner erhalten von uns eine Mail und werden dann gebeten, uns diverse Daten mitzuteilen, damit wir die Domains pünktlich zum Beginn des SEO Wettbewerbs überschreiben und entsprechend weiterleiten können.

Start des SEO Contests ist der 14.10. und der Wettbewerb läuft 9 Wochen. Tragt Euch den Termin, genauso wie das Ende der Auktion am besten gleich in Euren Kalender ein!

  • 1. Preis: MacBook Air 13,3 Zoll mit dem leistungsstarken Intel Core i7 Prozessor
    Gesponsort von erbrecht-heute.de
  • 2. Preis: iPad 2 mit Wi-Fi und 3G sowie 64 GB Speicher
    Gesponsort von erbrecht-heute.de
  • 3. Preis: 6 Monate Lizenz für das SEO und Linkbuilding Automations-Tool inklusive Zugang zum Artikelspinning- und Keyword-Tool
    Weitere Details hierzu werden demnächst vom Sponsor NextGenerationSEO.de veröffentlicht.

Viel Glück bei der Auktion und dem anstehenden SEO Contest!